You Are Here: Home » News » CANNES 2014: VOLLER SAAL ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND DEBATTE DER CICAE

CANNES 2014: VOLLER SAAL ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND DEBATTE DER CICAE

CANNES 2014: VOLLER SAAL ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND DEBATTE DER CICAE

Während der 67. Internationalen Filmfestspiele fand die Mitgliederversammlung des Internationalen Verbandes der Filmkunsttheater (CICAE) im Grand Hotel von Cannes statt.

Geleitet wurde die Sitzung durch den wieder gewählten Präsidenten der CICAE, Dr. Detlef Rossmann. Der Vorsitzende des deutschen Programmkino-Verbandes AG Kino – Gilde e.V., Dr. Christian Bräuer, wurde Vize-Präsident der CICAE, neben Domenico Dinoia (Vorsitzende der FICE, Italien) und Alain Bouffartigue (Vize-Präsident der AFCAE, Frankreich).

Die Mitgliederversammlung der CICAE führte eine ausführliche Debatte zum Thema „Kino, Kultur und Internet“ unter der Leitung von Prof. Laurent Creton vom Kino- und Medienforschungsinstitut (IRCAV) der Universität Sorbonne in Paris.

Die Vertreter des Verbandes unterstrichen die unverzichtbare Rolle des Internets als Medium der Kommunikation und Dienstleistung zwischen Kino und seinem Publikum. Die aktuellen Debatten über Fensterverkürzungen und Day-And-Date-Starts von Filmen fanden eine reservierte Aufnahme.

Die Kinobetreiber und Festivaleiter in der CICAE unterstrichen dagegen ihre unersetzbare Rolle als Orte der Kultur und der Begegnung rund um den Film. VoD wird diese Funktion nicht ersetzen. Die Angebotsvielfalt der europäischen Arthauskinos und Festivals und ihre Vermittlungsrolle zum Publikum garantieren dem europäischen Film eine optimale und wirkungsvolle Verbreitung. Neue internetbasierte Auswertungsformen des Films können nur in enger Kooperation mit den Festivals, den Kinos und ihren Verbänden konzipiert und erprobt werden. Die in Cannes durch die EU-Kommission präsentierten Ergebnisse zu simultanen Starts kleiner europäischer Filme lassen bislang kein überzeugendes Geschäftsmodell erkennen.

Die Mitgliederversammlung der CICAE fand ihren Ausklang mit dem traditionellen Lunch im Grand Hotel in Anwesenheit von Herrn Xavier Troussard, Referatsleiter des Programms Creative Europe.

 

CICAE-Presseabteilung

 

Kontakt :

info@cicae.org

Leave a Comment

Scroll to top